• Details
  • Gallerie
  • Tags
  • Mehr
  • am Fotowettbewerb

    Home  /  Teilnehmer  /  Aktuelle Seite
    1. Mai 2020
    1:00

am Fotowettbewerb

Home  /  Teilnehmer  /  Aktuelle Seite

Jedes Jahr findet im Foyer des Theaters Leo17 die Fotoausstellung statt. Wir laden alle Fotokünstler ein, am Fotowettbewerb zum Thema The World on Pause teilzunehmen.

Die ganze Welt verändert sich in einem verrückten Tempo und diktiert uns damit eine Art Informationsrahmen globaler und persönlicher Natur. Ein unerwartetes Standbild lässt uns daran erinnern, dass es manchmal notwendig ist, anzuhalten, um einen Moment der Stille zu genießen und die Freude des baldigen Wiedersehens zu schätzen. Der herrschende Wartezustand und die Zeit des Umdenkens bereiten uns für eine neue Phase vor, die uns veranschaulichen wird, dass es keine Fortsetzung ohne Unterbrechung gibt. Das Leben ist keine ewig spielende Schallplatte; es ist durch Ausspannungen und Ruhepausen gekennzeichnet, in denen Du der Welt zuschaust, und die Welt auf Dich zurück schaut. Wenn Du eine Lebensgeschichte aus einem Jahr voller absoluter Überraschungen, ernsthafter Herausforderungen und menschlicher /Nicht/ Gleichgültigkeit hast, wir würden uns sehr freuen, sie zu hören!

                   

Welche Vorteile hat es für Dich?
– 5 Tage lang wird Dein Foto unserem breiten internationalen Publikum präsentiert.
– Bekanntgabe aller Finalisten auf verschiedenen Social Media Plattformen.
– Neue Ausdrucksmöglichkeit in Form eines Workshops (auf Wunsch).
– Gewinnerpreis von unserem Sponsor.

Was musst Du beachten?
– Maximale Bilderzahl: 10.
– Auflösung: mind. 3000 Pixel.
– Dateityp: JPEG.
– Anmeldezeitraum: 01. Mai 2020 – 31. August 2020.
– Alle Bildrechte verbleiben beim Fotografen. Jeder Einsender muss die uneingeschränkten Bildrechte an den eingereichten Fotos besitzen.
– Der Absender und die auf den Fotos erkennbar abgebildete Personen sind mit der Präsentation von Fotos und Texten in sozialen Medien und öffentlichen Plattformen im Rahmen des Festivals
einverstanden.
– Der Absender erlaubt, seine Fotos während der Fotoausstellung auf Spendenbasis verkaufen zu dürfen, um alle Einnahmen in wohltätigen Zwecken zu verwenden.
– Verboten sind extremistische, pornografische oder gewaltverherrlichende Inhalte.
– Finalisten werden bis Ende September 2020 benachrichtigt.
– Die Teilnahme ist kostenlos.

Mit großer Spannung warten wir auf Deine Fotogeschichten und stehen Dir jederzeit bei beliebigen Fragen unter julafestival@gmail.com zur Verfügung.


Viel Erfolg!