• als Musikgruppe
  • als Theatergruppe
  • als Filmemacher
  • am Fotowettbewerb
  • als Volunteer
  • Die „Piroschki“-Party repräsentiert seit vielen Jahren den musikalischen Teil des JULA-Festivals und hat mittlerweile Kultstatus in der Münchener Musikszene erreicht.

    Wenn Sie sich für eine Teilnahme an der „Piroschki-Party“ bewerben möchten, dann senden Sie Ihre Anfrage bitte an yuriy.taranovych@gmail.com

  • Liebe Theaterschaffende!

    Das XV. JULA – Festival findet vom 14. bis 18. November 2018 im Theater Leo 17 statt. Die Bewerbungen für die Teilnahme werden bis zum 15. April angenommen.

    Wenn Sie sich für eine Teilnahme am JULA-Festival 2018 bewerben möchten, dann füllen Sie bitte das hier bereitgestellte Anmeldeformular aus und senden Sie es an Veronika Kobert, julafestival2018@gmail.com.

    In der Vergangenheit konnten wir Ensembles aus Russland, der Ukraine, aus Weißrussland, Tschechien und Israel, aus Österreich und der Schweiz sowie aus verschiedenen deutschen Städten am JULA-Festival begrüßen. Mit vielen Theatergruppen unterhalten wir langfristige und sehr freundschaftliche Kooperationen. Die Stücke wurden bislang auf Deutsch, Russisch und Englisch aufgeführt und häufig mit Übertiteln versehen.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    JULA-Team

  • KINObrunch 2018: call for entries

    btn

    Über KINObrunch:

     

    An alle Filmemacher da draußen!

    Das internationale Theater- und Musikfestival JULA lädt junge Filmregisseure im Alter von 18 bis 35 Jahren ein, am diesjährigen KINObrunch teilzunehmen!

    JULA  wird jährlich seit 2004 in München durchgeführt. Das Festival umfasst ein fünftägiges Programm bestehend aus Theater, Musik, Fotografie und Film. Das JULA Festival 2018 findet vom 14. bis 18. November 2018 statt. Der KINObrunch stellt den filmischen Teil des Festivals dar und bietet eine Plattform für eine große Bandbreite kinematographischer Genres, nämlich für fiktionale, dokumentarische, experimentelle oder animierte Kurzfilme.

    Die von einer Fachjury ausgewählten Filme werden in Anwesenheit der Regisseurinnen und Regisseure präsentiert. Das daran anschließende Publikumsgespräch bietet Gelegenheit, im Kreise von Experten und Cineasten gleichermaßen über den künstlerischen Gehalt wie über das Sujet der dargestellten Werke zu diskutieren. Im Rahmen des KINObrunches werden Preise für die beste Regie, die beste Kamera, das beste Drehbuch, die beste Filmmusik sowie der Publikumspreis verliehen.

    Der KINObrunch ist nicht nur hinsichtlich der Genres, sondern auch der Wahl des Sujets betreffend, offen.

    Hast du Interesse? Dann bewirb dich bei uns!

    Teilnehmen:

    • Filmregisseure im Alter von 18 bis 35 Jahren
    • der Film muss unbedingt mit englischen Untertiteln versehen werden
    • maximale Filmdauer: 30 Minuten
    • lade deinen Film online hoch (eg. Dropbox, Google Drive etc.) oder sende uns einen Link über Vimeo, Youtube etc. mit entsprechendem Passwort
    • Fülle bitte den ONLINE-Bewerbungsbogen aus.

    Bitte vergiss nicht den gespeicherten Link anzugeben!

    Aufgepasst: wenn dein Film für das Programm ausgewählt wird, muss uns dieser im DCP Flat Format (Digital Cinema Package) eingereicht werden.

    Falls du Fragen hast, melde dich unter kinobrunch2018@gmail.com

    Einsendeschluss: 30.06.2018

    Wir laden die Finalisten von KINObrunch zum Festival nach München ein. Die Kosten für die Unterkunft werden von uns übernommen. Die Reisekosten nach München und zurück werden durch eine europaweit übliche Kilometerpauschale kalkuliert und erstattet.
    Weitere Informationen über den genauen Betrag werden den Teilnehmer_innen des Festivals in München individuell kommuniziert.

    Wir freuen uns auf deine Einsendung!

     

     

     

  • JULA-Fotowettbewerb 2018:

     

    Upside down

     

    Im berühmten upside-down cake ist alles wie im Leben. Bis zu einem bestimmten Moment ist es nur ein einfacher Kuchen, aber wenn man ihn umdreht, verwandelt er sich in ein tolles Dessert, das man probieren möchte!

    Und wenn es nicht um den Kuchen geht? Wie oft achten wir auf die Rückseite der Dinge?

    Das verkehrt angezogene Hemd löst ein Lächeln aus und ein auf die Butterseite gelandeter Toast – einen Ärger. Luxusfassaden verbergen unglückliche Schicksale und durch die unansehnlichen Türen eines gewöhnlichen Kleiderschrankes gerät man in die geheimnisvolle Welt von Narnia.

    Wie sieht Deine Welt von innen heraus, wenn Du nicht Alice bist und die Grinsekatzen in der Natur gar nicht existieren? Oder doch?!

    Bist Du bereit in die Entdeckungsreise zu gehen und die Welt auf den Kopf zu stellen?

    1_web

    Wir sind sehr neugierig auf Deine Version von upside-down Welt, die Du mit uns teilen könntest!

    Es gibt attraktive Geld- und Sachpreise zu gewinnen!

    Die besten Bilder werden in Form einer Fotoausstellung im Münchener Theater Leo 17 während der gesamten Dauer des JULA-Festivals vom 14. bis 18. November 2018 präsentiert.

    Teilnahmebedingungen:

    • Teilnehmen darf jeder, der sich für unser Thema begeistert.
    • Maximale Bilderzahl pro Teilnehmer: 10.
    • Auflösung: mind. 2000 Pixel pro Seite.
    • Dateityp: JPEG.
    • Einsendeschluss: 1. September 2018.
    • Die Teilnahme ist kostenlos. Alle Bildrechte verbleiben beim Fotografen.
    • Jeder Einsender muss die uneingeschränkten Bildrechte an den eingereichten Fotos besitzen.
    • Verboten sind extremistische, pornografische oder Gewaltverherrlichende Inhalte oder Darstellungen.
    • Auf den Fotos erkennbar abgebildete Personen müssen mit der Veröffentlichung ihres Fotos einverstanden sein.
    • Die eingesendeten Fotos werden ausschließlich im Rahmen des Fotowettbewerbs und der Fotoausstellung, sowie für Fotoreportagen im Internet und auf der Webseite des Festivals, genutzt.
    • Die ausgewählten Teilnehmer werden bis Ende September 2018 benachrichtigt.

     

    Deine Fotos mit allen Angaben zu den Bildern (Beschreibung, Ort und Datum) erwarten wir sehnlichst per E-Mail an foto@jula-festival.de. Wir freuen uns sehr, Dich kennenzulernen!

     

     

  • Liebe Freunde,

    auch dieses Jahr werden für das Festival JULA Volunteers gesucht. Falls Ihr Interesse habt, dann füllt den richtigen Online-Fragebogen (dort findet Ihr auch ausführliche Informationen zum Programm) aus.

    Für Bewerber und Bewerberinnen aus München:  Anmeldung zum Volunteering-Programm

    Für bundesweite Bewerber und Bewerberinnen: Anmeldung zum Volunteering-Programm

    Die Anmeldung läuft jeweils bis zum 1. Oktober 2018.

    Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!