• Details
  • Gallerie
  • Tags
  • Mehr

«Der leichte Elefant»

Home  /  Programm  /  Aktuelle Seite

«Der leichte Elefant» (nach Svetlana Ben)

Theater “Kartonka” und Media-Brand “Fliegende Tiere” (Sankt-Petersburg / Russland; Minsk / Weißrussland)

Warmherziges Theaterstück für Kinder (in russischer Sprache)

Dauer: 40 Minuten (ohne Pause)

Altersbegrenzung: ab 4 Jahren

Mit: Svetlana Ben, Mikhail Safronov

Das Stück handelt von dem Elefanten Prabu, der davon träumt, fliegen zu lernen, und von seiner Freundin der Fliege Larissa. Um fliegen zu lernen, bewirbt sich Prabu um einen Job im einem Zirkus. Der böse Direktor Zhuzhaka verspricht dem Elefanten eine Zukunft als Gleichgewichtskünstler. In Wirklichkeit, braucht er nur jemanden, der putzt. So bietet Zhuzhaka dem Elefanten diesen Job “vorübergehend” mit dem Vorwand an, dass Prabu erst einmal abnehmen solle. Aber auch ohne das Übergewicht geht der Traum des Elefanten nicht in Erfüllung. Dank einer echten Freundschaft zwischen Prabu und Larissa gelingt es den beiden die Spielchen des Direktors zu durchschauen und in ein “Leichtland” zu reisen, wo Menschen und Tiere vor Glück fliegen.

Das Stück “Der leichte Elefant” bringt den kleinen, großen und sogar sehr großen Zuschauern das Fliegen bei, denn das wichtigste Mittel dafür sind nicht die Flügel, sondern das Glücksgefühl!

Das Stück ist in Kooperation mit der Stiftung “AdVita” entwickelt worden, die krebskranken Kindern hilft. Die Stiftung hat ein eigenes Zeichentrickfilmstudio, in dem Trickfilme, der in Russland sehr bekannten und beliebten Reihe “Fliegende Tiere”, gedreht werden. Alle Figuren der Reihe wurden gemeinsam mit Kindern, die im Krankenhaus liegen, erfunden. Mittlerweile, wurden 30 Folgen gedreht, und die Kinder sind begeistert. Das Geld, das bei den Aufführungen zusammen kommt, wird an die Stiftung gespendet.